29.06.2017 – „Schatz, brennt da grad was an? – Mein Mann, seine Grillzange und ich“ Lesung von Hanna Dietz

Heitere Geschichten einer Frau am Rande der Weißglut

„Schatz, brennt da grad was an? Mein Mann, seine Grillzange und ich“ ist eine unentbehrliche Lektüre. Erstmals werden so wichtige Fragen beantwortet wie: Warum werden Männer sofort sanft, wenn ihnen Rauchschwaden in die Nase steigen? Wie macht man aus einem Finger ein Fleischthermometer? Darf man Kinder mit Bratwurst abspeisen, während man selbst das sauteure Steak verputzt? Und wieso um alles in der Welt ist der Drang, im Freien auf jegliche Tischmanieren zu verzichten so groß? Dazu eine Einführung ins Grillchinesisch, ein Bericht über den Beziehungsbelastungstest „Mein Mann baut einen Gasgrill alleine auf“ – und natürlich das Neueste vom Grillseelsorgentelefon für grillgeplagte Ehefrauen. In diesem Sinne: Ran an die Buletten!

Nach „Weiberwahnsinn“ und dem Nummer-1-Hit „Männerkrankheiten“ widmet sich Spiegel-Bestsellerautorin Hanna Dietz nun dem Geschehen rund um den Grill, wo sich die seltsamsten Verhaltensweisen von Männern und Frauen entdecken lassen – besonders seit der Kult um den Grill solche Ausmaße angenommen hat. Und so ist für die Spezialistin für kurioses Geschlechterverhalten jedes Barbecue ein gefundenes Fressen…

Beginn:  20.00 Uhr
Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt:   5,- €

Wir bitten um telefonische Reservierung unter 02203-16008