28.03.2019 | Sketchnotes Workshop

Was ist, wenn ich nicht zeichnen kann?
Es ist völlig egal, ob du ein begnadeter Zeichner bist, oder gerade so eine Linie zeichnen kannst. Sketchnotes sind wirklich ganz einfach und im Kurs lernst du auch ein paar Tricks, die deine Zeichnungen gut aussehen lassen. Aber viel wichtiger ist, dass du wieder zu Stift und Papier greifst und dadurch Lösungen findest.

Für wen ist dieser Kurs?
Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, daher sind hier nur ein paar Anregungen aufgelistet…

Beruflicher Nutzen:

  • Ihr könnt damit Prozesse planen und überwachen, Ziele visualisieren , Meetings protokollieren, eure Ideen kommunizieren, sei es mit dem Team, oder mit euren Kunden.
  • Flipcharts gestalten:
    Was im kleinen funktioniert, hilft euch auch eine schöne Präsentation vorzubereiten.
  • Lehrer:

Sketchnotes sind ein tolles Mittel, um komplexe Zusammenhänge zu vereinfachen, zu erklären. Nehmt eure Schüler an die Hand und erklärt mit Hilfe einer visuellen Landkarte eure Unterrichtsthemen.

  • Coach:
    Zeichnungen sind eine Möglichkeit, sich Klarheit zu verschaffen und Unbewusstes aufzudecken.

… und natürlich für alle, die visuelle Notizen für sich ausprobieren wollen.

Im Kurs enthalten ist ein Materialset, damit zu Hause direkt weiter geübt werden kann.

TERMIN: 28.03.2019, 9:00 Uhr – 14:00 Uhr

 

Nähere Beschreibung zum Kurs:

www.frausonnenberg.de/workshops

Tickets: 177 € (inkl. MWST)

https://www.eventbrite.de/e/sketchnotes-und-visualisierung-basiskurs-tickets-56168594779