05.12.2019 | Escht Kabarett non stop Bethlehem Jetzt gibt’s was auf die Waffel

Der Schirmherr der Veranstaltung ist Jürgen Becker!
Drei Künstler treten jeweils im 15 Minuten Takt auf.

Diesmal mit dabei:

Marius Jung,

bissig und spöttisch ist er  und eine Wohltat ist seine Sprache:“Gut formuliert – ohne überflüssige Anglizismen – das von einem Halbamerikaner!“ staunt die Presse. Jung erweist sich als geschmeidiger Plauderer. Ein Erlebnis auf der Escht Kabarett-Bühne; mehr auf.. www.mariusjung.de

Torsten Schlosser ,

Der anpassungsresistente kabarettistische Grenzgänger bringt mit Worten und lebendsfremden Erfahrungen  die Absurdität mit sprühenden Gemüt ins Wanken; mehr auf… www.torsten-schlosser.de

Gerd Buurmann

zeigt Ausschnitte aus seinem neuen und alten Programm. Eine absurd -komische Karambolage, und  Geschichten mit jede Menge Fragezeichen. Pointiert und parodistisch serviert.  www.buurmann.de

Die Namen werden kurz vor der Veranstaltung veröffentlicht.

Durch das Programm führt der Bühnenköbes Christian. www.eschtkabarett.de

Reservierung und Karten unter 02203 15216, info@engelshof.net

Eintritt 5 € an der Abendkasse
Einlass 19:30 h  Beginn 20:00 h

Weitere Termine: