18.09.2024 | 15:00 PhilharmonieVeedel Baby

»Obotaqua – Die magischen drei«

In dieser musikalischen Performance kommen drei Elemente zusammen: Oboe, Tanz und Kanun (auch: Quanun) – fertig ist »Obotaqua«. Das Kanun ist eine Zither, die seit Jahrhunderten in der arabischen Musik zum Einsatz kommt. In dieser Musik- und Tanztheaterproduktion werden scheinbar ferne Klangwelten fantasievoll zusammengebracht. In der entspannten Atmosphäre der Bürgerzentren nähert sich die Kanun der Oboe an und verschmilzt mit dem Tanz im Raum zu einem fantasievollen Ganzen.

Eine Koproduktion der Elbphilharmonie Hamburg und der Philharmonie Luxemburg

Gefördert vom Kuratorium KölnMusik e. V.

Mitwirkende

Friedrike Kayser Oboe, Englischhorn
Jin Lee Tanz
Ceren Oran Konzept, Regie, Choreografie
Sigrid Wurzinger Ausstattung, Kostüm

Programm

»Obotaqua – Die magischen drei«

Veranstalter
KölnMusik

 

Karten