Häufig gestellte Fragen

  • Wann finden die Märkte statt?

    An jedem dritten (3.) Sonntag des Monats in der Zeit von 11.00 – 17.00 Uhr.

  • Wie und Wann muss ich mich anmelden?

    Persönliche Anmeldungen:
    Mittwochs vor dem Markt von 12.00 – 18.00 Uhr im Büro.
    Sie haben so die Möglichkeit einen Platz auszusuchen.

    Wer ohne Reservierung kommt, dem wird am Markttag ein Platz zugewiesen.
    Persönliche Anmeldungen werden selbstverständlich vorgezogen!

  • Kann ich mich auch telefonisch anmelden?

    Telefonische Anmeldung: Freitags vor dem Markt von 10.00 – 13.00 Uhr
    (0 22 03 – 160 08) werden evtl. Restplätze vergeben.

    Bei großer Nachfrage kann es sein, dass Sie nicht sofort einen
    Mitarbeiter erreichen oder auch, dass alle Plätze bereits vergeben sind!

  • Was kostet die Teilnahme und wohin kann ich mich stellen?

    Die Berechnung bezieht sich auf Frontmeter.
    Ein (1) Frontmeter kostet:
    Saal  10,- €
    Saalempore 8,- €
    Innenhof 8,- €
    Wiese  6,- €.
    Kinder zahlen gewöhnlich keine Gebühr.

  • Wann muss ich zahlen?

    Am Tag der Vorreservierung muss eine Anzahlung von 50%
    des Gesamtpreises geleistet sein. Das Personal macht um die
    Mittagszeit (ca.12:00) einen Rundgang um zu die Differenz
    zu kassieren.

  • Wie kann ich die Wartezeit bei der Anmeldung reduzieren?

    Bitte überlegen Sie sich vorher wie viele Meter Sie reservieren möchten
    und ob Sie ggf. auch nach draußen oder drinnen gehen würden, wenn
    Ihr bevorzugter Platz nicht mehr frei ist.

    ACHTUNG: Es kann kurzfristig zu Verschiebungen der Stände am
    Markttag kommen!

  • Muss ich Tische mitbringen?

    Grundsätzlich JA!

  • Kann ich auch Tische mieten?

    In Ausnahmen können im Saal Tische für 2,- € geliehen werden.
    Werden Tische gewünscht, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

  • Ab wann kann ich aufbauen / abbauen?

    Der Aufbau ist von 9.00 – 11.00 Uhr möglich.
    Wer vor 16.30 Uhr abbauen möchte muss die Waren zu Fuß vom Hof tragen.

    Der Platz ist SAUBER zu hinterlassen, es ist NICHTS am Platz zurückzulassen.
    Bei Verstößen behalten wir uns vor, Personen vom Markt auszuschließen.

    ACHTUNG: Bis 18.00 Uhr sollten alle Trödler den Hof verlassen haben.

  • Wie finde ich meinen Stand am Markttag?

    Sowohl im Hof, als auch im Saal finden Sie Mitarbeiter, die Ihnen
    mittels Plan Ihren Platz zeigen oder zuweisen.

  • Kann ich mit dem Wagen auf den Hof?

    Autos dürfen nur zum Aus- u. Einladen in den Hof.
    Das Personal lässt nur max. fünf Autos gleichzeitig auf den Hof.
    Die Aussteller können dann zum reservierten Platz fahren.

    Um all zu lange Wartezeiten zu verhindern, werden die Aussteller gebeten
    zügig aus- u. einzuladen und erst aufzubauen, wenn der Wagen bereits
    vom Hof gefahren wurde.

  • Wo ist die Einfahrt?

    Die Einfahrt für Aussteller mit dem Auto ist das Tor an der André-Citroen-Strasse.

  • Wo ist die Ausfahrt?

    Die Ausfahrt für Aussteller mit dem Auto ist das Tor zur Oberstrasse.

    ACHTUNG: Die Einfahrt über die Oberstrasse ist NICHT möglich, (Feuerwehrzufahrt)! 

  • Was darf ausgestellt werden?

    Wir sind ein klassischer Trödelmarkt, daher bitten wir keine Neuwaren auszustellen.
    Kunsthandwerkliches ist jedoch erlaubt.